Klettersteig Rio Sallagoni

 Schwierigkeit:     B/C
 Gesamtdauer:  1h30min
 Sterne:  ****
 Ausgangspunkt:   Parkplatz hinter Dro (124m)   
 Gipfel:
 Drena (399m)
 Gebirge:
 Gardaseeberge (Südtirol)   
 Kurzbeschreibung:      Topo (bergsteigen.at)
 Datum:   22.09.2009
Castello di Drena
Castello di Drena

Kurzer und sehr schöner Abenteuerklettersteig durch eine romantische Schlucht. Besonders an heißen Tagen eine willkommene Abkühlung. Im Talort Dro Richtung Drena abbiegen. Die Burg (Castell Drena) ist gut von unten zu sehen. Sobald es bergauf geht, findet sich ein Parkplatz auf der rechten Seite. Anschließend geht es nur wenige Minuten abwärts bis zum Einstieg, der auch angeschrieben ist.

 

Aufstieg: Gleich nach dem Einstieg sind zwei schwierigere Stellen zu meistern. Leicht überhängend geht es direkt über dem Wasser entlang (hallo Armmuskeln). Nach der Passage durch die Schlucht links halten, dann geht’s über ein gespanntes Drahtseil. Kurz oberhalb gleich wieder links halten, dann kommt das nächste Drahtseil. Danach geht es direkt im Wasser weiter (NICHT nach links die Abseilstelle hinauf). Der Ausstieg folgt nach einer guten Stunde beim Klärwerk.

 

Anschließend ist die Besichtigung der Burg möglich und absolut empfehlenswert. Eintritt 2,5€.  Auch der Turm kann bestiegen werden.

 

Abstieg: ca. 30 Minuten, einfach dem Weg durch den Wald hinunter folgend.


Wanderroute 708733 - powered by Wandermap