Taubensee

 Schwierigkeit:     A
 Gesamtdauer:  3 Stunden
 Sterne:  ****
 Ausgangspunkt:   Parkplatz bei Kössen (687m)   
 Gipfel:

 Taubensee (1138m)

 Gebirge:
 Chiemgauer Alpen 
 Datum:   12.09.2010
Der Taubensee
Der Taubensee

Der auch als „Auge des Chiemgaus“ bekannte Taubensee ist ein etwa drei Hektar großer abflussloser See an der deutsch-österreichischen Grenze auf dem Gebiet der Gemeinden Kössen (Österreich) und Unterwössen (Deutschland). Mit einem Wasserspiegel von 1.138 Metern über dem Meeresspiegel ist er einer der höchst gelegenen Seen Deutschlands. Seinen Namen hat der See von den "Dauppn" - so heißen die Flusskrebse im hiesigen Dialekt. (www.wikipedia.de)

 

Aufstieg: Wir starten am Wanderparkplatz etwas nördlich von Kössen. Wieder sind wir mit dem Tragetuch unterwegs und nach kurzer Zeit ist der Kleine auch schon eingeschlafen. Der einfache und sehr gut beschilderte Wanderweg startet im Wald und führt stetig nach oben. Nach etwa 30 Minuten kommen wir zu einer Abzweigung. Beide Wege führen in der gleichen Zeit zum Taubensee. Beim Aufstieg entschieden wir uns für den linken, beim Abstieg für den rechten Weg (uns hat der rechte besser gefallen). Es geht abwechselnd auf und ab, an Almen vorbei, auf Forstwegen und Waldpfaden, über Bergwiesen, durch Wald und schließlich durch einen Märchenwald mit Farnen und sattem Grün, bis wir nach einem Endspurt die Taubenseehütte erreichen.

Mit dem Kuchen auf der Hütte konnten wir uns leider nicht anfreunden, dafür entschädigt aber der fantastische Ausblick über das Kössener Tal, auf das Kaisergebirge und die schneebedeckten Gipfel des Alpenhauptkamms. Nur ein kurzes Stück weiter sind wir auch schon am Taubensee, einem wunderschönen Bergsee der landschaftlich toll gelegen ist und genießen den Sonnenschein.

 

Abstieg: wie Aufstieg oder den Abstieg auf dem linken Weg und über den Mühlberg nach Kössen

 

Zeiten: Parkplatz – Taubenseehütte: 1 ¾ Stunden, Taubenseehütte – Taubensee: 10 Minuten.

Abstieg: 1 Stunde.

Gehzeit insgesamt: 3 Stunden.


Wanderroute 697126 - powered by Wandermap